Kategorier
Mat och recept

Salzburger Nockerl ohne Zucker

Liz ist dafür bekannt, dass sie Rezepte etwas umwandelt, damit sie antiientzündlich sind. Was für viele ein Hype ist, ist für Rheumatiker ein wichtiger Aspekt dem Rheuma etwas entgegen zusetzen. Liz verzichtet komplett auf Zucker, Weizenmehl, dass schon seit ihre Jugend. Heute hatte sie Lust auf Salzburger Nockerl, diesmal hat sie Honig dafür genommen.

Diese Art von Ernährung ersetzt natürlich nicht die Basistherapien.

Rezept findrt Ihr auf Liz Photoblog

Salzburg Nockerl

Kategorier
Mat och recept

Fastenbrot aus Sauerteig

Für das Fastenbrot, benötigt ihr zuerst einen Sauerteig. Die Herstellung eines Sauerteig ist recht einfach.

Ihr benötigt Mehl vom Typ 405, Rogen oder Dinkel, dass ist egal. Beachtet, je höher die. Typ Zahl des Mehles, um so mehr benötigt ihr Wasser.

Der Sauerteig benötigt Wärme, wie der Hefeteig selbst.

Anleitung und Rezept zum Sauerteig

Tag 1

du benötigst ein Glas mit einem Deckel, der ungefähr 5 dl fassen kann
eine Gabel
300g Weizenmehl
275g Roggenmehl
Wasser

Gieße etwa 1 Tasse lauwarmes Wasser in ein sorgfältig gereinigtes Glas. Verwende keine Seife oder andere Reiniger. Du kannst das Glas auch in einen warmen Ofen kurz stellen und es so desinfizieren.

Füge Weizenmehl und Roggenmehl hinzu. Mit einer Gabel umrühren, bis ein ziemlich viskoser, glatter Teig entsteht. Die Menge an Wasser und Mehl muss nicht genau sein. Wichtig ist, dass am Ende eine Textur erhalten, die einem dicken Pfannkuchenteig ähnelt.

Lagern den Sauerteig bei Raumtemperatur bei geöffnetem Deckel, damit die Luftkeime den Teig erreichen. Stellen eine umgedrehte Plastikschüssel auf das Glas.

Tag 2
100 ml Wasser
275g Roggenmehl
300g Weizenmehl

Es sollten sich jetzt einige Luftblasen im Sauerteig gebildet haben. Ein milder und aromatischen Geruch sollte zu spüren sein. Machen dir keine Sorgen, wenn der Sauerteig noch nicht begonnen hat zu wachsen. Der Vorgang kann je nach Raumtemperatur und Art des verwendeten Mehls ein bis zwei Tage dauern.
Den Sauerteig mit 1 Tasse Wasser, 275g Roggenmehl und 300g Weizenmehl füttern und umrühren. Deckel wieder auch Glas und weiter warm lagern

Tag 3

100ml Wasser
275g Roggenmehl
300g Weizenmehl

Füttere den Sauerteig mit 100 ml warmes Wasser,275g Roggenmehl und 300g Weizenmehl.
Rühren und bei Raumtemperatur bei geöffnetem Deckel lagern.

Tag 4
An jeden Tag, an dem du deinen Sauerteig fütterst, dauert es weniger lange, bis er beginnt größer zu werden. Ein gesunder und reifer Sauerteig beginnt normalerweise 2 bis 3 Stunden nach dem Füttern zu gären.
Wichtig, schüttle das Glas nie oder setze es Erschütterungen aus. Der Sauerteig mag es warm und ruhig.

An dem Teig an dem du den Teig verwenden willst, sollte er zuvor nochmals gefüttert werden. Lass ihn dann noch einige Zeit ziehen und backe ihn nicht sofort.

Nun kommen wir zu dem Fastenbrot von Sophie Hinkel, sie hat es beim ZDF vorgestellt. Dort findet Ihr auch das Rezept. Tue ein Blick auf das Bild

So geht’s:

Kategorier
Mat och recept

Obst essen vs Smoothie

Obst essen vs Smoothie

Unsere Liz ist ein begnadete Smoothie Trinkerin. In ihrem Fotoblog hat sie viele schöne Rezepte.

Fructose was im Obst enthalten ist, ist kein gesunder Zucker. Er neigt zu Stoffwechselstörung, Gewichtszunahme. Jetzt sollte aber keiner auf das Obst verzichten, denn unser Körper braucht die Ascorbinsäure, verschiedenen Vitaminen und Mineralien.

Auf was sollte man dennoch achten, wenn man Obst isst? Ein schöner Bericht kommt von DAZ

In diesem Posting schrieb Liz, dass sie Hafer Dinkel-Schmelzflocken verwendet, damit neutralisiert sie erstens die Säure und den Fructose etwas.

Jan gab Tipps zu säurearmes Obst, welches ist gut für den Magen.