Rote-Hand-Brief zu Spinraza® (Nusinersen) erste vermutliche Nebenwirkung ”Hydrozephalus”

Die Firma Biogen informiert in Absprache mit der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) und dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) über Folgendes: Bei mit Spinraza® behandelten Patienten, einschließlich Kindern, wurde über das Auftreten eines kommunizierenden Hydrozephalus (sogenannter. Hydrocephalus communicans), der nicht mit einer Meningitis oder einer Blutung in Zusammenhang steht, berichtet…. Att fortsätt läsa

Die Frühe Diagnose ist wichtig bei SMA: Screening bei Frühgeborenen, Frühe Behandlung mit Spinraza

Wie wichtig die Früherkennung ist bei der spinale Muskelatrophie, zeigt die letzte Studie aus Deutschland zusammen mit den Kliniken Uniklinikum Freiburg, Unikliniken Berlin, Essen, Gießen, Hamburg, Münster, DRK Klinikum Westend in Berlin. Dr. Kirschner von der Uni Freiburg erklärt. ”Unsere Ergebnisse sind ein weiterer Beweis dafür, dass eine frühzeitige Diagnose… Att fortsätt läsa