Update von Novartis über Branaplam-Programms für SMA Typ 1

Brief von Novartis

Insgesamt wurden 13 Patienten mit Typ-I-SMA im ersten Teil der Phase-1/2-Studie an 6 Standorten in Belgien, Dänemark, Deutschland und Italien eingeschlossen, und 8 Patienten erhalten ab heute weiterhin Branaplam.

Für den zweiten Teil der Studie freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir die Anzahl der Länder und Standorte erweitern. Konkret werden wir bis Ende Juni 2018 Standorte in drei neuen Ländern initiieren.

Weitere Länder und Standorte sind in unseren Plänen und sollten demnächst folgen. Wir warten jedoch lieber darauf, sie anzukündigen, bis wir von jeder Site die formelle Genehmigung der Gesundheitsbehörde und die offizielle Genehmigung erhalten haben, bevor wir eine Ankündigung machen. Ärzte in anderen europäischen Ländern haben uns ebenfalls zur Teilnahme aufgefordert, was sehr ermutigend ist.

Die Rekrutierung wird an allen bestehenden Teststandorten fortgesetzt. Die Standortauswahl und -initiierung in den USA läuft ebenfalls.

Siehe weitere Details hier ⬇️

Klinische Studie um LMI070 (Branaplam) in der Behandlung von spinale Muskelatrophie

Novartis sucht SMA I Patienten für LMI070 (Branaplam) in Deutschland

Weitere Details SMA Europe

1 kommentar

Alles soweit verständlich. Mich würde aber interessieren warum die andere 5 Patienten nicht mehr an der Studie teilnehmen! Wenn von 13 nur noch 8 da ist!

Kommentarer stängda