Liz Andersson

About Liz Andersson

Att besöka min andra bloggar Att leva med reumatoid artrit

11 Responses to Vänliga frågor och svar

  1. Bente says:

    Du har skapat ett helt nytt koncept, jag ser att du är webbdesigner 👍

  2. Johanna says:

    👋Helt fantastisk blogg, mycket bra info👍 Tack Liz och Mia

  3. Tusen tack for era fina or Bente och Johanna 💕Jag uppskattar det väldigt mycket 🙂

  4. Helga says:

    My flowers to both busy bees 🐝 Liz and Mia 👍
    I never felt so well on a webside as here. I got so much support and help through the jungle of the bureaucracy, that all for free.

    Thank YOU 😘

    Grandma of a nephew with SMA 2

    Meine Blumen gehen an die beiden fleißigen Bienen 🐝 Liz und Mia.
    Noch nie fühlte ich mich so gut aufgehoben, wie auf dieser Seite. So herzlich, soviel Wärme , danke euch beiden für die viele Arbeit 🙂

    😘Danke für die kostenlose Unterstützung, Beratung in den Dingen was Behörde , Anträge betrifft.

    Oma eines Enkel mit SMA 2

  5. Jag är smickrad / Im touched Helga… Danke dir immer gerne❤️😘

  6. Peter says:

    Dear Liz
    You wrote about Helios corset vest with integrated head support.
    https://liz-sma-blog.eu/helios-korsettvast-med-huvudstod-eller-nackkrage/
    If you know whether this is also available in Germany, will the cost be covered by public health insurance

    Thank you in advance
    Peter

  7. Hi Peter,
    thank you for your question. 🙂
    Is it important this product has an official aid number, so that insurance takes over the costs in Germany. I take a look on the company website, unfortunately, I do not see any aid number
    On Rehadat, and GKV they are also not listed.
    /www.rehadat-gkv.de
    http://www.rehadat-hilfsmittel.de

    Only the Hjælpemiddelbasen has a aid number listed, I don’t know, if it valid for Germany!

    Sorry I would have liked to help you more.

    Please contact the company Helios Anatomic for further questions

    Cheers
    Liz

  8. Tami says:

    Mit Spinraza verreisen

    Ich mache demnächst eine Studiereise nach Australien, genau in diese Zeit fällt mein Behandlung mit Spinraza. Da ich zu den Erwachsen falle, frage ich mich wie das ist mit Kosten der Versicherung ist!

    Erwachsene in Australien haben noch keinen Zugang!
    https://smaaustralia.org.au/news/85-life-changing-drug-still-out-of-reach-for-adults-with-sma

  9. Moin, Moin Tami..
    Also als erstes würde ich abwägen, wieviel Zeit dazwischen ist – bis du die nächste Dosis fällig ist.
    Bedeutet, liegen nur 2 Wochen entfernt, würde ich es in Deutschland noch machen lassen. Denn da kennt man dich, da kennst du die Arbeit der Ärzte.

    Wenn aber noch einige Zeit dazwischen ist, dann musst du folgendes beachten.

    Beispiel 1:
    Du kannst das Medikament ”in Kühlung” mitnehmen, aber da müssen unbedingt besondere Dinge beachtet werden.
    Du brauchst Dokument vom Arzt in englischer Ausführung, wo bestätigt das du es brauchst.
    Du benötigst ein Dokument vom Land Australien, das du mit deiner Ampulle Spinraza einreisen darfst. Medikamente dieser Art dürfen im Handgepäck mitgeführt werden. Für Deutschland gilt eine Voranmeldung beim Zoll.

    Beispiel 2
    Spinraza auf Internationales Rezept zum mitnehmen als Dokument.
    Dazu muss dein Arzt ein spezielles Rezept ausstellen. Hierzu brauchst du von Krankenkasse, sowie Arzt wieder ein schriftliches Dokument in englischer Ausführung das du es brauchst, das die Kosten von der Versicherung übernommen werden.
    Dann muss vorab ein Krankenhaus gesucht werden, das dies tut und Erfahrungen hat, also daher vorher Kontakt aufnehmen. Internationale Krankenversicherung, da Australien kein EU Land ist.

    Ansonsten sprich vorher mit deinem behalten Arzt darüber.

    Hoffe ich konnte dir etwas helfen, viel Erfolg.. 🙂

    Grüße
    Liz

  10. Tami says:

    Vielen dank Liz, ich sehe das Thema ist komplexer wie ich dachte. Wie handhabst du es allgemein mit deinen teuern Spritzen!

    Bei mir wäre nach Abreise 5 Woche danach.

  11. MiaMia says:

    Hallo Tami, ich beantworte dir mal deine Frage. Liz ist derzeit etwas beschäftigt und hat mich darum gebeten dir zu antworten. Liz versucht immer vor ihrer Abreise das Medikament zu nehmen.

    Wenn es 3 Wochen sind, nimmt sie es. Verschiebt aber um drei Woche nach hinten, bei der nächsten Dosis. Sie nimmt ihr Medikament alle 3 Monate, daher kann sie das gut einschätzen und etwas umher schieben.

    Frage aber bitte deinen Arzt, ob dies bei Spinraza möglich ist. Ob man die Dosis etwas vorziehen kann, eventuell nach hinten schieben kann

    Wünsche dir eine schöne Reise 🙂

    Liebe Grüße
    Mia

Kommentera

E-postadressen publiceras inte.