Werde ein Teil des Pflegeteams am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin der Uniklinik Freiburg. BEWIRBT EUCH

”Wenn es die Pflegekräfte nicht gäbe, würde es hier gar nicht gehen!” dies sind die Worte von Marian, ein junger Leukämie-Patient am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Freiburg.

Das in Deutschland dringend Pflegekräfte gesucht werden, dürfte jedem bekannt sein! Wir möchten diese Initiative von der Universitätsklinikums Freiburg unterstützen. Bitte bewirbt euch und lernt diesen Beruf lieben. Denkt daran, auch Ihr wird irgendwann mal Hilfe brauchen, dann wäre es schön wenn jemand da wäre,  der dich im Alltag unterstützt oder dir im Krankenhaus eine Infusion anlegt.

Ich bin Mutter eines kleines Smarty (SMA Typ I-II) der 4 Jahre alt ist. Mein Sohn braucht 24 Std Vollpflege, bedeutet Übertage eine Assistenz, Nachts eine Nachtwache. Diese teilt sich mein Mann und ich. Ich bin beruflich selbst in der Akutmedizin tätig, ich weiß was es bedeutet, wenn wir unterbesetzt sind. Nebenbei haben wir noch zwei gesunde andere Kids, die unsere Aufmerksamkeit – genauso benötigen.

We support the initiative of the University of Freiburg. They looking for applicants wanted to learn in nursing profession.

I’m a mother of a little Smarty 4 year old -(SMA Type I-II). He goes to preschool and has his own daily schedule. My son needs 24 hours of fulltime care, an assistant during his day, a nightshift, who monitors his ventilation at night (devices). This is shared by my husband and me. I work in acute medicine and I know what it means, when we are understaffed. We’ve two other healthy kids, who also need every attention

Tagged . Bookmark the permalink.
Mia

About Mia

Mamma till tre barn och tvillingarna, en av tvillingarna min äldsta son har SMA Type I-II. Jag arbetar som undersköterska inom akutsjukvården

3 Responses to Werde ein Teil des Pflegeteams am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin der Uniklinik Freiburg. BEWIRBT EUCH

  1. Ganz wichtiges Thema.. 💖💖💖💖👍

    Mia du är min superwoman 🤟🤟🤩you rocks

  2. Steffi says:

    Ich habe meinen Sohn mal darauf Aufmerksam gemacht. Er hat schon immer gerne anderen Menschen geholfen, vielleicht findet er gefallen an diesen ehrenvollen Beruf.

  3. Steffi das finde ich eine schöne Sache. Wenn ich fit wäre, hätte ich definitiv dies auch getan..