Tillgång till kommunikationshjälpmedel (AKK): Kommunikationsfärdigheter vid barn med spinal muskelatrofi typ 1

Kommunikationshjälpmedel kan hjälpa dig om du har svårt att tala eller uttrycka dig. Barn som diagnostiseras med SMA typ 1 (SMAT1) visar allvarlig oralt svaghet och slapartad dysartri som leder till fullständig anarthria. En litteraturöversikt visar att det inte har nämnts lite om användningen av kompletterande och alternativ kommunikation (AKK) hos dessa barn, även om kommunikation har en betydande inverkan på livskvaliteten och deltagande i den dagliga verksamheten.

Resultaten visar uppfattningen av föräldrar med större mottaglighet än uttrycksfulla språkkunskaper, och understryker fördelarna med att implementera talenheter(SGD). Hinder för förvärv och genomförande, inklusive tillgång och finansiering, rapporteras och beskrivs.

Sammantaget sa familjerna att AKK ökar livskvaliteten och ger värdefulla förbättringar genom förbättrad funktionell kommunikation.

#Alternativ och kompletterande Kommunikation (AKK)

Mias son uses Tobii hardware and software in Swedish
Configured by Liz Andersson

Publicerat av

Liz

Until those day, was my kiss of death been stronger than those of the devil. I like to ride through hellfire with him ,when I come out victorious afterwards. I'm strong and proud rheumatoid arthritis warrior Följ mig, tack! Liz - Fotoblogg Spelblogg

2 reaktioner till “Tillgång till kommunikationshjälpmedel (AKK): Kommunikationsfärdigheter vid barn med spinal muskelatrofi typ 1”

  1. Kommunikationsfähigkeiten bei Kindern mit spinaler Muskelatrophie Typ 1:

    Die spinale Muskelatrophie ist eine der häufigsten tödlichen autosomal rezessiven Erkrankungen. Kinder, bei denen SMA Typ 1 (SMAT1) diagnostiziert wurde, zeigen eine schwere orale motorische Schwäche und schlaffe Dysarthrie, die zu einer vollständigen Anarthrie führt. Eine Recherche zeigt, dass wenig über die Verwendung von Augmentative und Alternative Communication (AAC) bei diesen Kindern beschrieben wurde, obwohl die Kommunikation einen entscheidenden Einfluss auf die Lebensqualität und die Teilnahme an alltäglichen Aktivitäten hat. Antworten auf eine von Ermittlern entwickelte Elternbefragung wurden erhoben, um die Kommunikationsfähigkeiten und -chancen von Kindern, bei denen SMA diagnostiziert wurde, zu bewerten1. Die Ergebnisse veranschaulichen die Wahrnehmung der Eltern mit einer größeren Aufnahmefähigkeit als mit ausdrucksstarker Sprachfähigkeit und unterstreichen die Vorteile der Implementierung von Sprachgenerierungsgeräten (SGD).

    Hemmnisse für die Akquisition und Umsetzung von SGD, einschließlich Zugang und Finanzierung, werden gemeldet und beschrieben. Insgesamt gaben die Familien an, dass SGD die Lebensqualität erhöht und durch erweiterte funktionale Kommunikation wertvolle Verbesserungen bringt.

Kommentarer inaktiverade.