Leitlinie überarbeitet zu ”Diagnostik bei Polyneuropathie (PNP)”

Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) hat die Leitlinie der Polyneuropathien komplett überarbeitet.

Mehr über die wichtigsten Empfehlungen und Neuigkeiten

#B12Mangel #Missempfindungen #Neuropathie #Muskelatrophie

Publicerat av

Liz

Until those day, was my kiss of death been stronger than those of the devil. I like to ride through hellfire with him ,when I come out victorious afterwards. I'm strong and proud rheumatoid arthritis warrior Följ mig, tack! Liz - Fotoblogg Spelblogg

3 reaktioner till “Leitlinie überarbeitet zu ”Diagnostik bei Polyneuropathie (PNP)””

  1. Das finde ich mal gut das es da eine deutlichen Weg gibt. Ich kenne mittlerweile soviele Menschen mit der Polyneuropathie. 🙂

  2. Ich habe bereits über die komplett überarbeitet S1-Leitline zu Polyneuropathie berichtet.

    Ein upgrade gibt es nun zu chronisch inflammatorischen demyelinisierenden Polyneuropathie (CIPD). Bei Patienten mit einer agressiven Form, soll nach Antikörper gesucht werden.

    Diese Patienten haben oft auf Standard Therapien wie mit Immunglobulinen keinen Effekt, während auf Rituximab sehr gut angesprochen wird.

    Weitere Details zu postiven und negativen Effekten mit der Antikörpertherapie bei Polyneuopathien könnt Ihr hier nachlesen. Zugang zum Artikel ist erforderlich

Kommentarer inaktiverade.