Obst essen vs Smoothie

Obst essen vs Smoothie

Unsere Liz ist ein begnadete Smoothie Trinkerin. In ihrem Fotoblog hat sie viele schöne Rezepte.

Fructose was im Obst enthalten ist, ist kein gesunder Zucker. Er neigt zu Stoffwechselstörung, Gewichtszunahme. Jetzt sollte aber keiner auf das Obst verzichten, denn unser Körper braucht die Ascorbinsäure, verschiedenen Vitaminen und Mineralien.

Auf was sollte man dennoch achten, wenn man Obst isst? Ein schöner Bericht kommt von DAZ

In diesem Posting schrieb Liz, dass sie Hafer Dinkel-Schmelzflocken verwendet, damit neutralisiert sie erstens die Säure und den Fructose etwas.

Jan gab Tipps zu säurearmes Obst, welches ist gut für den Magen.

Publisert av

Mia

Light a candle, let it burn. 🕯 Never give up the hope, let the darkness disapear. 🌅 Had a son with X-Linked Spinal Muscular Atrophy (SMAX2)

3 tankar om “Obst essen vs Smoothie”

  1. Seid Jan mir die Tips gab, ich mich bei Liz Rezepte durchgelesen habe, weiß ich auf was ich achten muss. 👍 Danke Mia für die Info.

  2. Mia besten dank für das ❤️

    @Peter

    gerade in der RA Ernährung, verzichtet man auf einiges. Obst, würde ich nie verzichten wollen, daher suche ich immer nach Alternativen wie ich das Risiko minimieren kann. Gerade Haferschleim ist für Magen eine Top Magenschutz, gerade wenn wir so heftige Medikamente nehmen müssen mit den dazugehörigen Nebenwirkungen 😉 Etwas Leben will ich auch noch

Innlegget er stengt for innspel.