Ruhepuls variiert von Mensch zu Mensch

Dank der verschiedenen Fitnesstracker oder Apple Watch, kann das Herz-Kreislauf-System gut überwacht werden.

Bei manchen Menschen ist der Ruheherzfrequenz höher und entspricht nicht dem Normalert. Trotz normalen BMI Wert und Lebensverhalten ist dieser ständig erhöht. Menschen die Kortison nehmen, kann es zu einem erhöhten Ruhepuls kommen, manchmal bis zu 136 /min.

Liz zum Beispiel durchlebt diese Phase gerade selbst. Bei einem gesunden Schlafverhalten, hat sie zweitweise einen hohen Ruheherzfrequenz von 96, Blutdruck liegt bei 140/100. Mittlerweile ist bekannt das Kortison dieses verursachen kann, man sollte es im Auge behalten. Eine Schwankung des Ruhepuls «kann» eine frühzeitiges Warnsignal des Körpers sein, auf eine Veränderung im Gesundheitszustands! (Rheumatoide Arthritis kardiovaskuläres Risiko)

Der Normalwert je nach Alter liegt

Neugeborene/Säuglinge bei ca. 120-140
Kleinkinder bei ca. 100-120
Schulkinder/Jugendliche bei ca. 90-100
Erwachsene bei ca. 60-70
Senioren bei ca. 90 / min

DOI 10.1371/journal.pone.0227709
www.aponet.de

Publisert av

Mia

Light a candle, let it burn. 🕯 Never give up the hope, let the darkness disapear. 🌅 Had a son with X-Linked Spinal Muscular Atrophy (SMAX2)