Gesetzliche Versicherte sind bereit Mehrkosten bei Hilfsmitteln zu zahlen

Im vergangenen Jahr haben 20% der gesetzliche Versicherte aus eigener Tasche die Mehrkosten für ihr Hilfsmittel bezahlt, um eine bessere Qualität zu bekommen anstelle von Quantität. Wenn die Kosten von einem Hilfsmittel von der Krankenkasse übernommen werden, heißt es nicht automatisch, man bekommt die beste Qualität. Durch Ausschreibungen, können Hilfsmittelhersteller ihren Preis abgeben. Wer das günstigste Angebot/Preis abgibt, bekommt den Zuschlag. Auch die eigene Poolware der Krankenkasse spielt eine entscheidende Rolle. Hilfsmittel aus dem Pool muss nicht immer schlecht sein.

Publicerat av

Liz

Until those day, was my kiss of death been stronger than those of the devil. I like to ride through hellfire with him ,when I come out victorious afterwards. I'm strong and proud rheumatoid arthritis warrior Följ mig, tack! Liz - Fotoblogg Spelblogg