Ausschleichen von Cortison in der Langzeitbehandlung bei Rheumatoide Arthritis

Ist es möglich das man Cortison in einer Langzeitbehandlung ausschleichen kann, ohne das man das Rheuma wieder aktiviert! In der SEMIRA-Studie haben Probanden mindestens über 6 Monate Cortison erhalten.

Bei allen Probanden wurden Schrittweise die Dose von Cortison reduziert und über mehr als 4 Monaten ausgeschlichen. Das Ergebnis: Die Behandlungserfolgsrate liegt bei 65%

Patienten die schon länger, wie mehr als 10 Jahre ihr Kortison nehmen, sollten unbedingt sich mit ihrem Arzt vorher besprechen. Denn da so einfach absetzen und Ausschleichen  geht nicht.

Ich selbst habe mittlerweile mehrfach über die Jahren versucht mein Kortison auszuschleichen. Der letzte Ausschleichung aktivierte mein RA so stark. Das sie stärker mittlerweile geworden ist, wie vorher

Diskutiert hier mit mir

Publicerat av

Liz

Until those day, was my kiss of death been stronger than those of the devil. I like to ride through hellfire with him ,when I come out victorious afterwards. I'm strong and proud rheumatoid arthritis warrior Följ mig, tack! Liz - Fotoblogg Spelblogg