Langvarig behandling med kortison øker risikoen for infeksjoner og bivirkninger

Pasienter med revmatisme bør ikke ta kortison lenger enn seks måneder. Fordi selv en lav dose på mindre enn 5 mg øker risikoen for infeksjoner

Ny retningslinje fra Tyskland

Patienten mit Rheuma sollten Kortison nicht länger wie sechs Monate nehmen. Denn auch eine geringe Dosis unter 5mg erhöht das Risiko auf infektionen

Neue Leitline

Att sluta med kortison eller inte! Min personliga dagbok

Publisert av

Liz

Until those day, was my kiss of death been stronger than those of the devil. I like to ride through hellfire with him ,when I come out victorious afterwards. I'm strong and proud rheumatoid arthritis warrior Följ mig, tack! Liz - Fotoblogg Spelblogg

4 tankar om “Langvarig behandling med kortison øker risikoen for infeksjoner og bivirkninger”

  1. Es gibt ein Sprichwort.
    Man sollte immer noch ein Ass im Ärmel haben. Mein Ass heißt Kortison. Ich kann es mir nicht leisten von der Arbeit fernzubleiben. Geschweige bekommen wir irgendwelche Stütze vom Staat. Weder bekomme ich irgendwelche Assistenten, die mich am Tage begleiten, helfen.

    Solange der kranke Arbeitnehmer noch arbeiten kann – ist er willkommen, aber ohweh du fällst aus.

    Ich lebe lieber mit Nebenwirkungen, Infektionen, so hart wie es klingt. Ohne Geld bist du in Deutschland als D. 🇩🇪 NICHTS wert.

    1. Auch von mir ein großes Lob Tim. Genau das ist der Punkt wo ich auch sage. Etwas Lebensqualität will man. Einfach absetzten wie auf dem Papier, kann man das Präperat in Wirklichkeit nicht.

Innlegget er stengt for innspel.