Intelligente Implantat helft nach Knochenbrüche und warnt vor Fehlbelastung

Uniklinikum Bad Homburg an der Saar ist dafür bekannt für seine große Entwicklung in Prothesen. In den 80er Jahre bekam ich dort meine erste Prototyp an Hüftgelenk von Prof Mittelmeier. Ich war damals das erste und jüngste Mädchen in Deutschland

Dreizig Jahre später, kommt eine weitere hilfreiche Entwicklung von der Klinik

Ein intelligentes Implantat, soll nach einer Operation die Heilung des Knochen überwachen. Zudem warnt es vor Fehlbelastung. Dies hat natürlich der Vorteil, das der Abrieb minimiert wird und das Implantat eine längere Lebensdauer hat. Zudem wird zukünftige Brüche entgegen gewirkt