Mobilitätshilfe: Laufrad für Rheumatiker und Arthrosepatienten

Philipp Heist aus Freiburg, hat sich ein Laufrad gebaut. Das besondere an diesem Laufrad ist die Skatboardachse, die es ermöglicht besser um die Kurven zu fahren, dadurch hat dieses Laufrad eine kleinern Wendekreis, wie bei herkömmlichen Roller

Laufräder mit Sitzmöglichkeiten ist keine neue Erfindung. Bereits in den 78er Jahre war es mein erstes Hilfsmittel, welches ich in der Rheumaklinik Garmisch Partenkirchen bekam Diese Laufräder sind eine alternative für Menschen die nicht mehr gut auf den Beinen sind

Nach diesem Beitrag vom MDR, haben wir ganz viele Anfragen bekommen zu Laufräder. Haben Laufräder eine Hilfsmittelnr, wo kann ich mir sie kaufen

Laufräder haben nicht generell eine Hilfsmittelnummer. Daher sind sie auch nicht Kassenleistung, wenn ihr dieses Hilfsmittel haben wollt, müsst ihr ab 400 – 2000 Euro aufwärts rechnen

Zu beachten: Laufräder müssen der STVZO entsprechen damit sie Verkehrswegen wie z. B. Straßen – und Fahrradwegen eingesetzt werden darf. Beudetet, schaut das ihr eine Beluchtung habt. Safety first! 🙂

Hersteller von Laufräder
Laufradmax
www.tretrollerzentrum.de
Sport Thieme
junik-hpv.de